Archive for Oktober, 2009

Trickfilmworkshop

19., 22. und 23.10.2010

von Wiebke Krämer

Der Trickfilmworkshop in den Herbstferien war ein voller Erfolg. Ohne große Vorkenntnisse haben zehn junge Filmemacher/innen unter Leitung von Jochen Thieser innerhalb von drei Tagen einen tollen Trickfilm entwickelt, umgesetzt und hergestellt. Am ersten Tag stand die Ideensuche für die Geschichte eines Kurzfilms im Mittelpunkt. Die Köpfe rauchten und viele Ideen wurden notiert, weitergesponnen oder auch verworfen. Letztendlich brachte ein Zufall in der Mittagspause die Kids dann zu ihrem Thema. Zungenbrecher sollten bildlich dargestellt werden. Um dem Ganzen einen Rahmen zu geben, wurde die Show „Ziemlich ZZ zügig – das Ratequiz für schnelle Zungen“ erfunden.

Mit viel Kreativität wurden aus Tonkarton die Hintergründe, Figuren und Requisiten ausgeschnitten und gemalt. Am zweiten Tag ging es dann an die Aufnahmen. Mit Hilfe der Trickbox, einer nach zwei Seiten offenen Holzkiste, die mit einer Kamera und Licht ausgestattet ist, nahmen die jungen Regisseure dann in mühevoller Arbeit die einzelnen Szenen auf. Die Trickboxkamera filmt dabei nach und nach die einzelnen Szenenbilder, die schnell hintereinander geschaltet den fertigen Trickfilm ergeben. Um nur eine Zahl zu nennen, es müssen 8 Bilder aufgenommen werden, um eine Sekunde Film zu erhalten. Der fertige Film hat mit Abspann eine Länge von 3 Minuten und 3 Sekunden. Nun rechnet mal!

Am dritten Tag des Workshops ging es darum, dem Moderator und den Kandidaten des Ratequiz eine Stimme zu geben. Und die 10 Allrounder meisterten auch diese Aufgabe mit Bravour. Obwohl bei der Vertonung viele Wiederholungen nötig waren, blieben alle mit Eifer bei der Sache. Schon die Vorpremiere brachte von den anwesenden Eltern großen Beifall. Nach der endgültigen Fertigstellung durch Herrn Thieser konnte der Film dann ab 31. Oktober 2009 in vielen Losheimer Wohnzimmerkinos gesehen werden.

Der Förderverein gratuliert den Filmemacher/innen Michelle und Celine Brinkers, Anika Fischer, Carolin Fritz, Bastian Krämer, Lucas Orth, Stefanie Summa, Sophia Surrey, Marvin Thielen und Lisa Thurn zu ihrem tollen Film. Wir danken Jochen Thieser für die Projektleitung, dem Familienzentrum Losheim für die Räume, die uns zur Verfügung gestellt wurden, dem Kulturzentrum Villa Fuchs und der Landesmedienanstalt Saarland für die Unterstützung und den Helferinnen, die für das leibliche Wohl gesorgt haben.

Wir werden den Film auch beim Trickboxwettbewerb der Landesmedienanstalt Saar anmelden!

Und hier ist der Film endlich zu sehen.

Kein Kommentar »